Polizei, Kriminalität

Autos aufgebrochen - Zeugen gesucht

07.11.2017 - 11:07:25

Polizeipräsidium Stuttgart / Autos aufgebrochen - Zeugen gesucht

Stuttgart-Bad Cannstatt - Unbekannte haben in der Nacht auf Montag (06.11.2017) und am Montagabend zwei an der Badstraße und der König-Karl-Straße geparkte Autos aufgebrochen. Die Unbekannten schlugen in der Nacht auf Montag die Seitenscheibe eines an der Badstraße geparkten BMW ein. Sie stahlen einen geringen Bargeldbetrag aus der Mittelkonsole. An der König-Karl-Straße schlugen zwei Unbekannte gegen 23.45 Uhr die Seitenscheibe eines geparkten Mercedes A-Klasse ein. Noch während sie den Innenraum durchwühlten, näherte sich ein Zeuge, worauf die beiden flüchteten. Eine Personenbeschreibung konnte der Zeuge nicht abgeben, gestohlen wurde nichts. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier 6 Martin-Luther-Straße unter der Rufnummer +4971189903600 zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110977 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110977.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Pressestelle Telefon: 0711 / 8990 - 1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!