Polizei, Kriminalität

Autos aufgebrochen - Werkzeuge und Maschinen entwendet

09.10.2017 - 17:51:31

Polizeipräsidium Westpfalz / Autos aufgebrochen - Werkzeuge ...

Kaiserslautern - Werkzeuge und Baumaschinen haben am Wochenende Unbekannte im Stadtgebiet aus zwei Autos gestohlen.

Eine Estrichfugenfräse, einen Akku-Schrauber, eine Bohrmaschine und weitere Arbeitsgeräte stahlen Diebe von Samstag auf Sonntag in der Distelstraße aus einem Kleintransporter. Die Autoknacker schlugen ein Loch in die Heckscheibe des Renaults und ließen die Werkzeuge im Wert von mehreren hundert Euro mitgehen.

Am Heiligenhäuschen sahen es Unbekannte in der Nacht zum Sonntag ebenfalls auf einen Renault und einen Akku-Schrauber ab. Sie zertrümmerten eine Scheibe des Wagens und stahlen den Schrauber. Er hat einen Wert von etwa 180 Euro.

Zeugen, die in der Zeit von Samstagnachmittag bis Sonntagabend Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 369-2620 mit der Polizei Kaiserslautern in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!