Obs, Polizei

Autos aufgebockt und Reifen geklaut

23.05.2017 - 17:32:02

Polizeipräsidium Westpfalz / Autos aufgebockt und Reifen geklaut

Kaiserslautern - Der Polizei sind am Montag mehrere Reifen-Diebstähle gemeldet worden. Gestohlen wurden jeweils Reifen samt Felge.

In der Burgstraße schlugen die unbekannten Täter am helllichten Tag zu. Wie die betroffene Auto-Nutzerin am späten Nachmittag anzeigte, hatte sie ihren Opel Corsa am Vormittag gegen 9 Uhr auf dem Parkplatz "neben der SVG" abgestellt. Als sie gegen 17.15 Uhr zurückkam, stand der Wagen nur noch auf drei Rädern - der linke Hinterreifen fehlte, stattdessen hatten die Diebe einen großen Stein zum "Aufbocken" untergeschoben.

Auch auf dem Gelände eines Autohauses in der Lauterstraße verschwanden auf ähnliche Weise vier Reifen samt Felgen. Am Montagvormittag fiel auf, dass an einem Pkw, der auf dem Areal stand, alle vier Reifen inklusive Felgen fehlten. Auch hier hatten die Täter das Fahrzeug zunächst auf Steinen aufgebockt, es fiel aber herunter, wodurch erheblicher Schaden an der Karosserie entstand.

Der Wert der Reifen und Felgen wird auf rund 2.000 Euro beziffert. Die Höhe des Schadens an der Karosserie muss noch ermittelt werden.

Bisherige Ermittlungen ergaben, dass die Täter offenbar ein Loch in den Zaun hinter dem Fahrzeug schnitten und durch dieses "Schlupfloch" auch die Reifen abtransportierten. Die Tatzeit liegt vermutlich am Wochenende - zwischen Samstagnachmittag, 16 Uhr, und Montagvormittag, 9.45 Uhr.

Hinweise auf verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge nimmt die Polizeiinspektion 2 unter der Telefonnummer 06 31 / 3 69 - 22 50 jederzeit gern entgegen.

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!