Polizei, Kriminalität

Autoknacker unterwegs - Navisysteme ausgebaut

24.10.2016 - 14:56:05

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss / Autoknacker unterwegs - ...

Dormagen-Nievenheim - In Nievenheim trieben in der Nacht von Freitag (21.10.) auf Samstag (22.10.) unbekannte Autoknacker ihr Unwesen. Die Täter hatten sich zwei Autos der Hersteller BMW und Mercedes ausgesucht. Abgesehen hatten sie es auf deren festinstallierte Navisysteme. Die Arbeitsweise war nahezu identisch: Durch Knacken eines Türschlosses schafften es die Diebe in die Innenräume der betroffenen Fahrzeuge, wo sie im Anschluss die Systeme ausbauten. Die betroffenen Wagen waren an der Koniferenstraße (Mercedes) und "Am Damchenspfad" (BMW) abgestellt.

Hinweise zu verdächtigen Personen, Fahrzeugen oder sonstigen Beobachtungen, die in einem Tatzusammenhang stehen könnten, nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02131 3000 entgegen.

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65851 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65851.rss2

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des Rhein-Kreises Neuss als Kreispolizeibehörde -Pressestelle- Jülicher Landstraße 178 41464 Neuss Telefon: 02131/300-14000          02131/300-14011          02131/300-14013          02131/300-14014 Telefax: 02131/300-14009 Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

@ presseportal.de