Polizei, Kriminalität

Autofahrten unter Alkoholeinfluss

03.07.2017 - 09:56:27

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden / Autofahrten unter ...

Hameln - Am vergangenen Wochenende sind zwei Autofahrer angetroffen worden, die unter Alkoholeinfluss Fahrzeuge gefahren haben.

Am Freitag, 30.06.2017, kurz vor 23.00 Uhr, meldeten sich Zeugen bei der Polizei und teilten über Telefon mit, dass ein offenbar angetrunkener Autofahrer mit einem VW Passat auf das Tankstellengelände an der Deisterstraße gefahren sei. Dieser Autofahrer, der nach kurzem Einkauf das Gelände wieder verlassen wollte, wurde von einem Sicherheitsdienst am Losfahren gehindert und an die kurz darauf eintreffende Polizeistreife übergeben. Ein Test ergab eine Atemalkoholkonzentration von über 1,6 Promille. Dem 48-jährigen Mann aus Emmerthal wurde eine Blutprobe entnommen. Sein mitgeführter Führerschein wurde sichergestellt.

Am Sonntag, 02.07.2017, gegen 02.10 Uhr, stoppte eine Streifenwagenbesatzung der Polizei Hameln auf der Bundesstraße 83 (Ohrsche Landstraße) einen VW Golf, der in Richtung Hameln fuhr. Während der Kontrolle am Fort Luise konnten die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft des 36-jährigen Mannes feststellen. Ein Alkomat-Test ergab einen Atemalkoholwert, der wie im erstgenannten Fall über 1,6 Promille lag. Es folgte eine Blutentnahme. Der mitgeführte ausländische Führerschein des in Hameln lebenden Mannes wurde sichergestellt.

OTS: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57895 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57895.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Jens Petersen Telefon: 05151/933-104 E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz minden/

@ presseportal.de