Polizei, Kriminalität

Autofahrerin war mit Schaltgetriebe überfordert

11.04.2017 - 18:01:34

Polizei Braunschweig / Autofahrerin war mit Schaltgetriebe ...

Braunschweig - 10.04.17, 11.14 Uhr Braunschweig, Radeklint

Drei Ampelschaltungen lang versuchte eine Autofahrerin am Montag vergeblich, ihren Leihwagen am Radeklint über die Kreuzung zu bewegen - die 78-Jährige scheiterte an dem handgeschalteten Getriebe des Polo. Eine Polizistin, die mit ihrem Streifenwagen auf die Situation zukam, erlöste die Fahrerin und alle an der Kreuzung Wartenden. Die Beamtin fuhr den VW zu einem geeigneten Parkplatz in eine Nebenstraße.

Zur Vorgeschichte: die 78-Jährige hatte ihren eigenen Wagen mit Automatikgetriebe in eine Werkstatt gebracht. Dort hatte man ihr als Ersatzfahrzeug einen Leihwagen mit Schaltgetriebe zur Verfügung gestellt.

OTS: Polizei Braunschweig newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11554 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11554.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033 Fax: 0531/476-3035 E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei-braunschweig.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!