Polizei, Kriminalität

Autofahrerin stand unter Drogeneinfluss

14.12.2016 - 12:00:52

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss / Autofahrerin stand unter ...

Grevenbroich-Kapellen - Am Dienstagabend (13.12.), gegen 18:00 Uhr, befuhr ein Bezirksbeamter der Polizeiwache Grevenbroich mit seinem Dienstroller die Straße "An der Untermühle" aus Wevelinghoven kommend in Richtung Kapellen. Vor ihm war ein Kleinwagen unterwegs, der nach links in die Straße "Altes Stadion" abbog. Da der Ordnungshüter festgestellt hatte, dass das hintere PKW-Kennzeichen entstempelt war, wollte er das Auto dort anhalten. Dessen Fahrerin war damit offensichtlich nicht einverstanden, gab Gas und versuchte dem Polizeiroller über mehrere Straßen zu entkommen. Die Flucht endete wieder auf der Stadionstraße, weil ein querstehender Müllwagen die Durchfahrt verhinderte. Der Polizeibeamte öffnete die Tür des Kleinwagens und stellte die 33-jährige Fahrerin. Sie stand offensichtlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Ihr Fahrzeug war weder versichert, noch zugelassen. Die Grevenbroicherin musste sich auf der Polizeiwache einer Blutprobe unterziehen. Ihr droht ein Strafverfahren.

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65851 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65851.rss2

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des Rhein-Kreises Neuss als Kreispolizeibehörde -Pressestelle- Jülicher Landstraße 178 41464 Neuss Telefon: 02131/300-14000          02131/300-14011          02131/300-14013          02131/300-14014 Telefax: 02131/300-14009 Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

@ presseportal.de