Polizei, Kriminalität

Autofahrer wird dreimal gemessen

24.04.2017 - 14:06:25

Polizei Minden-Lübbecke / Autofahrer wird dreimal gemessen

Hüllhorst, Minden - Am 7. April überwachten Einsatzkräfte des Lübbecker Verkehrsdienstes zur Mittagszeit die Geschwindigkeit auf der Oeynhausener Straße in Hüllhorst-Schnathorst. Dabei wurden innerhalb von rund anderthalb Stunden in beide Fahrtrichtungen insgesamt 244 Fahrzeuge gemessen. Hiervon hielten sich 17 Verkehrsteilnehmer nicht an die zugelassene Geschwindigkeit. Während 11 Fahrzeuglenker ein Verwarngeld erwartet, fuhren fünf so schnell, dass sie demnächst eine Ordnungswidrigkeitenanzeige samt Punkten in Flensburg in der Post haben.

Bei der Auswertung der Messung in der vergangenen Woche stellten die Polizisten Folgendes fest: So fuhr ein Mindener mit seinem Suzuki zunächst in Richtung Brödershausen. Er wurde mit Tempo 80 km/h gemessen. Knapp zwei Minuten später fuhr er mit gleicher Geschwindigkeit in die entgegengesetzte Richtung. Ein Citroen-Fahrer aus Minden brachte selbst die erfahrenen Verkehrsexperten ins Staunen. Dieser durchfuhr die Messstelle in Abständen von 10 und 20 Minuten insgesamt drei Mal. Anstatt der 50 km/h, fuhr er mit 72 km/h, 78 km/h und 80 km/h. Dies hatten die Beamten auch noch nicht erlebt. Beide Fahrer erwarten nun Bußgelder im dreistelligen Bereich sowie Punkte.

OTS: Polizei Minden-Lübbecke newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43553 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43553.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866-1300 od. 1301 E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!