Polizei, Kriminalität

Autofahrer unter Drogeneinfluss

27.06.2017 - 10:46:53

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss / Autofahrer unter ...

Kaarst - Ein 21-jähriger Autofahrer fiel in der Nacht von Montag (26.06.) auf Dienstag (27.06.), um 02:05 Uhr, im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle an der Büttgener Straße auf. Im Verlauf der Kontrolle entstand bei den Beamten der Wache Kaarst der Verdacht, dass der BMW-Fahrer sein Auto unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln führte. Ein vor Ort durchgeführter Drogenvortest bestätigte diesen Eindruck. Daraufhin entnahm ein Arzt dem jungen Mann eine Blutprobe. Ermittlungsverfahren wegen Fahrens unter Drogeneinfluss und Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz wurden eingeleitet.

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65851 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65851.rss2

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des Rhein-Kreises Neuss als Kreispolizeibehörde -Pressestelle- Jülicher Landstraße 178 41464 Neuss Telefon: 02131/300-14000          02131/300-14011          02131/300-14013          02131/300-14014 Telefax: 02131/300-14009 Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!