Obs, Polizei

Autofahrer und Kind (3) bei Unfall verletzt

21.02.2017 - 12:36:58

Polizei Minden-Lübbecke / Autofahrer und Kind bei Unfall ...

Stemwede-Niedermehnen - Bei dem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Klein-Lkw in Niedermehmen sind am Montagmorgen ein 34-jähriger Autofahrer aus der Gemeinde Stemwede und ein dreijähriges Kind verletzt worden. Der ebenfalls 34-jährige Fahrer des Lkw überstand die Kollision unbeschadet.

Der Lkw-Fahrer war gegen 8.30 Uhr außerhalb der Ortschaft auf der Straße "Im Wegen" in südliche Richtung unterwegs und beabsichtigte laut Polizei an der Kreuzung mit dem Schelger Weg, hier gilt die Vorfahrtsregelung "rechts vor links", seine Fahrt geradeaus fortzusetzen. Dabei kam es zum Zusammenprall mit dem aus seiner Sicht von rechts kommenden Nissan des 34-Jährigen. Dessen Kleinwagen prallte frontal gegen die rechte Fahrzeugseite des Lkw. Die Besatzung eines Rettungswagen kümmerten sich um den Autofahrer sowie um den mit im Nissan sitzenden dreijährigen Jungen. Beide Verletzte wurden anschließend ins Krankenhaus nach Damme gebracht. Nach einer ambulanten Behandlung konnte der Junge später von seiner Mutter wieder abgeholt werden.

Der schwer beschädigte Nissan musste abgeschleppt werden. Den Schaden an den Fahrzeugen beziffert die Polizei auf zirka 17.000 Euro.

OTS: Polizei Minden-Lübbecke newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43553 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43553.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de