Polizei, Kriminalität

Autofahrer gesucht

18.06.2017 - 13:30:14

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis / Autofahrer gesucht

Hochsauerlandkreis - Arnsberg-Hüsten: Zu einer Unfallflucht kam es am Samstag, gegen 15:00 Uhr, als ein 61Jähriger aus Ahlen den Holzener Weg in Fahrtrichtung Holzen befuhr und ein unbekannter Fahrzeugführer mit seinem Pkw von einem dortigen Tankstellengelände nach rechts auf den Holzener Weg abbog. Dabei kam der Unbekannte so weit auf die Fahrbahn des 61Jährigen, dass dieser nach rechts ausweichen musste. Bei dem Ausweichmanöver beschädigte er einen Reifen seines Pkw am Bordstein. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle. Arnsberg: Zwischen dem 13.06.2017 und dem 17.06.2017 wurde der linke Außenspiegel eines geparkten Pkw in Höhe der Ordensritterstraße 5 beschädigt. Hinweise nimmt die Polizei in Arnsberg unter 02932-90 200 entgegen. Sundern: Ein Land Rover Freelander, welcher seit dem 14.06.2017 auf dem Zeltplatz 2 geparkt war, wurde beschädigt. Hinweise nimmt die Polizei in Sundern unter 02933-90 200 entgegen.(LK)

OTS: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65847 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65847.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis Leitstelle Telefon: 0291-9020-3110 Fax: 0291-9020-3119 E-Mail: leitstelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!