Polizei, Kriminalität

Autofahrer fuhr unsicher

03.07.2017 - 12:46:32

Polizei Braunschweig / Autofahrer fuhr unsicher

Braunschweig - Braunschweig, 02.07.17, 23.59 Uhr

Aufgrund seiner unsicheren Fahrweise stoppte eine Funkstreife am Sonntag, kurz vor Mitternacht, einen Autofahrer auf der Berliner Straße.

Trotz einer Alkoholfahne gab der 64-Jährige an, keinen Alkohol getrunken zu haben. Der Atemtest ergab allerdings einen Wert von knapp 2,3 Promille. Daraufhin räumte der Fahrer ein, gegen Mittag Schnaps getrunken zu haben.

Nach Entnahme der Blutprobe wurde der Führerschein sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet.

OTS: Polizei Braunschweig newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11554 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11554.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033 Fax: 0531/476-3035 E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei-braunschweig.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!