Polizei, Kriminalität

Autoaufbrüche im Stadtgebiet

10.07.2017 - 16:11:52

Polizei Braunschweig / Autoaufbrüche im Stadtgebiet

Braunschweig - Braunschweig, 10.07.2017

Gleich fünf Autobesitzer meldeten am Montagmorgen der Polizei, dass in ihre Fahrzeuge eingebrochen worden war.

Am Petritorwall und der Broitzemer Straße waren BMW-Fahrzeuge das Ziel der Täter die die Lenkräder und einen Schaltknüppel ausbauten und entwendeten.

An der Celler Heerstraße wurde die Scheibe eines VW Up eingeschlagen und das Navigationsgerät gestohlen.

Auf einem Anwohnerparkplatz in der Riesebergstraße wurde aus einem VW Polo eine Tasche mit Damenwäsche, die im Fußraum abgelegt war, mitgenommen, während aus einem Skoda in der Broitzemer Straße nichts fehlte, aber eine Scheibe eingeschlagen war.

OTS: Polizei Braunschweig newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11554 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11554.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3032 Fax: 0531/476-3035 E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei-braunschweig.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!