Polizei, Kriminalität

Autoaufbrüche gescheitert ++ Rollerfahrer leicht verletzt

29.08.2017 - 13:42:00

Polizeiinspektion Cuxhaven / Autoaufbrüche gescheitert ++ ...

Cuxhaven - Autoaufbrüche gescheitert

Cuxhaven. Unbekannte Täter versuchten am vergangenen Wochenende mehrere Autos aufzubrechen. Die Fahrzeuge waren auf der Außenfläche eines Autohauses in der Abschnede ausgestellt. Die Schlösser der Fahrertüren an mehreren PKW waren durch Manipulationen beschädigt. Der Schaden beträgt mehrere hundert Euro. Die Täter schafften es jedoch nicht, die Autos aufzubrechen. Warum sie dann von ihrem Vorhaben ab gelassen haben, ist nicht bekannt.

+++++++++

Rollerfahrer leicht verletzt

Spaden. Am Montagmittag wurde ein 25 jähriger Rollerfahrer aus Schiffdorf bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Ein 28 jähriger Fahrer eines Kleintransporters aus Bremen hatte an der Kreuzung Schierholzweg / Am Westerfeld den vorfahrtberechtigten Zweiradfahrer übersehen. Bei dem Zusammenstoß stürzte der Schiffdorfer und zog sich leichte Verletzungen zu. Er wurde in ein Krankenhaus geberacht. Der Schaden an den Fahrzeugen beträgt etwa 2000 Euro.

+++++++++

Weitere Meldungen aus dem Inspektionsbereich liegen zurzeit nicht vor.

OTS: Polizeiinspektion Cuxhaven newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68437 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68437.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Carsten Bode Telefon: 04721/573-0 Werner-Kammann-Straße 8 27472 Cuxhaven http://ots.de/Polizeiinspektion_Cuxhaven

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!