Obs, Polizei

Auto gerät auf Gegenspur

29.08.2017 - 12:06:37

Polizei Minden-Lübbecke / Auto gerät auf Gegenspur

Hüllhorst - In den Serpentinen der Kahle-Wart-Straße kollidierte Montagnachmittag ein Auto mit einem entgegenkommenden Roller. Hierbei verletzte sich der Zweiradfahrer. Mit leichten Verletzungen wurde er dem Krankenhaus Lübbecke zugeführt. Den entstandenen Sachschaden taxierten die Einsatzkräfte auf rund 4.000 Euro.

Ein Löhner (77) befuhr gegen 16.30 Uhr mit seinem VW Golf die Kahle-Wart-Straße in Richtung Oberbauerschaft. Kurz vor der Bergkuppe kam er in einer Rechtskehre auf die Gegenfahrbahn. Auf dieser fuhr zu dem Zeitpunkt ein Lübbecker (45) mit seinem Roller. Dieser versuchte noch ein Brems- und Ausweichmanöver, konnte die seitliche Kollision aber nicht mehr verhindern. Dadurch stürzte der Zweiradfahrer und zog sich die Verletzungen zu.

OTS: Polizei Minden-Lübbecke newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43553 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43553.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866-1300 od. 1301 E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!