Polizei, Kriminalität

Auto fährt Fußgänger an und flüchtet

07.11.2017 - 11:16:44

Polizei Dortmund / Auto fährt Fußgänger an und flüchtet

Dortmund - Lfd. Nr.: 2210

Am Freitag, 3.11.2017, kam es auf der Weißenburger Straße zu einer Verkehrsunfallflucht. Die Polizei sucht Zeugen!

Gegen 20.15 Uhr befand sich ein 21-jähriger Dortmunder an der Kreuzung Weißenburger Straße / Geschwister-Scholl-Straße. Er wollte als Fußgänger die Weißenburger Straße in Richtung Norden überqueren. Die Fußgängerampel zeigte grün, als der Dortmunder über die Straße ging. Plötzlich bog ein weißer Mercedes, ähnlich einem VW Caddy, in die Weißenburger Straße in Richtung Osten ab. Der Mercedes erfasste den Dortmunder und fuhr davon. Durch den Aufprall stürzte der 21-Jährige zu Boden und verletzte sich leicht.

Zur Beschreibung ist lediglich bekannt, dass der Fahrer einen dunklen Vollbart gehabt hat. Nach Zeugenaussagen soll es sich um einen Südländer gehandelt haben.

Hinweise bitte an die Polizeiwache Mitte unter 0231-132-1121.

OTS: Polizei Dortmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4971.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Gunnar Wortmann Telefon: 0231/132-1028 https://dortmund.polizei.nrw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!