Polizei, Kriminalität

Auto contra Linienbus - Autofahrerin leicht verletzt

16.03.2017 - 20:06:19

Polizeipräsidium Stuttgart / Auto contra Linienbus - Autofahrerin ...

Stuttgart-Degerloch - Bei einem Verkehrsunfall ist am Donnerstag (16.03.2017) eine 48-jährige Autofahrerin mit einem Linienbus zusammengestoßen und hat sich dabei leicht verletzt. Der 54-jährige Busfahrer bog gegen 15.25 Uhr am Busbahnhof Albplatz nach links in die Albstraße ab. Die 48-Jährige fuhr in der Albstraße und wollte nach links in die Löffelstraße abbiegen. Dabei stieß sie gegen die Seite des Gelenkbusses und verletzte sich leicht. Nach ersten Schätzungen entstand ein Schaden von etwa 10.000 Euro. Die Ermittlungen zur Unfallursache, insbesondere wer Grün hatte, dauern an. Zeugen werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei unter der Rufnummer +4971189904100 zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110977 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110977.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Pressestelle Telefon: 0711 / 8990 - 1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!