Polizei, Kriminalität

Auslieferungsfahrzeuge entwendet und im Wald wieder aufgefunden

25.09.2017 - 12:42:02

Polizeiinspektion Rotenburg / Auslieferungsfahrzeuge entwendet ...

Rotenburg - Auslieferungsfahrzeuge entwendet und im Wald wieder aufgefunden

Zeven. Am vergangenen Wochenende wurden in Zeven zwei Auslieferungsfahrzeuge von Paketzustelldiensten entwendet. Zur ersten Tat kam es am Freitag, um 14.35 Uhr, in der Molkereistraße. Hier war ein weißer Kleintransporter Ford Transit vom Fahrer mit laufendem Motor vor einem Friseurgeschäft abgestellt, während er ein Paket auslieferte. In dieser kurzen Zeit entwendete ein unbekannter Täter das Fahrzeug. Im Zuge der umfangreichen Fahndungsmaßnahmen wurde der Ford Transit um 15.10 Uhr von Polizeibeamten in einem Waldstück im Bereich der Straßen Sonnenkamp/Mückenburg wieder aufgefunden. Er war dort verlassen abgestellt. Aus dem Fahrzeug fehlten lediglich die Geldbörse und das Smartphone des geschädigten 23-jährigen Auslieferfahrers.

Der zweite Fahrzeugdiebstahl ereignete sich dann am Samstag, um 11.20 Uhr, in der Godenstedter Straße. Hier wurde ein gelber VW Transporter entwendet. Auch dieses Fahrzeug stand mit laufendem Motor an der Straße, während die Fahrerin Post auslieferte. In dieser Zeit entwendete ein unbekannter Täter das Fahrzeug. Für die Fahndung nach dem Fahrzeug setzte die Polizei neben mehreren Streifenwagen auch einen Hubschrauber ein. Um 12.10 Uhr wurde der VW dann von einer Streifenwagenbesatzung im Bereich Sonnenkamp/Mückenburg aufgefunden. Das Fahrzeug war dort verlassen abgestellt. Aus dem Transporter fehlten zwei Brieftaschen mit etwas Bargeld.

Bei beiden Diebstählen konnten die Geschädigten lediglich noch sehen, wie sich ihre Fahrzeuge mit hoher Geschwindigkeit entfernten. Die Polizei sucht daher Zeugen, die am Freitag oder Samstag im Bereich der Tatorte verdächtige Personen beobachtet haben. Außerdem sind für die Beamten auch Angaben zu Personen oder Fahrzeugen interessant, die am Freitagmittag und Samstagmittag im Bereich Mückenburg/Sonnenkamp aufgefallen sind. Hinweise werden an das Polizeikommissariat Zeven unter der Rufnummer 04281/93060 erbeten.

OTS: Polizeiinspektion Rotenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59459 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59459.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg Pressestelle Thomas Teuber Telefon: 04261/947-104 E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de