Polizei, Kriminalität

Auseinandersetzung in Böblingen, Verkehrsunfall in Schönaich

12.04.2017 - 16:51:41

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Auseinandersetzung in Böblingen, ...

Ludwigsburg - Böblingen: Streitigkeiten auf dem Feldweg

Ein 37-jähriger Jogger geriet am Dienstagabend gegen 21:55 Uhr mit einer bislang unbekannten Hundehalterin auf einem Feldweg oberhalb der Heusteigstraße und der Straße "Furtrain" in Streit. Der Mann joggte in Richtung Hundesportverein, als ihm ein brauner Hund entgegenlief, der den Rufen seiner Halterin nicht gehorchte. Zwischen der Hundehalterin und dem Jogger entwickelte sich ein Streit, in dessen Verlauf die Frau dem Jogger mutmaßlich ins Gesicht schlug, ihn kratzte und beleidigte. Der Jogger wurde durch den Angriff nicht verletzt. Die Hundehalterin ist circa 171 cm groß, hat eine schlanke, sportliche Statur und braune Haare. Sie trug eine graue Sporthose, eine grüne Jacke und schwarze Schuhe. Ihr Hund ist circa 60 cm groß, hat braunes Fell und "Schlappohren". Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Böblingen unter Tel. 07031/13-2500 entgegen.

Schönaich: Unfallflucht

Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker beschädigte am Dienstagnachmittag den Transporter eines Paketlieferanten. Das gelbe Fahrzeug war zwischen 16:00 und 17:00 Uhr in der Lachenstraße abgestellt, als der Unbekannte gegen die rechte Fahrzeugseite fuhr. Ohne sich um den angerichteten Schaden in nicht bekannter Höhe zu kümmern, setzte er seine Fahrt fort. An der Unfallstelle konnten Spuren gesichert werden, die auf ein Auto mit schwarzer Lackierung hindeuten. Zeugen, die Hinweise zum Unfallverursacher geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Böblingen, Tel. 07031/13-2500, in Verbindung zu setzen. Insbesondere wird die Kundin eines Blumengeschäfts gebeten sich zu melden, die sich zum Unfallzeitpunkt dort aufhielt. Es soll sich um eine Dame im Alter zwischen 60 und 65 Jahren gehandelt haben.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!