Obs, Polizei

Aurich - Hundebesitzer gesucht

04.05.2017 - 16:21:39

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Aurich - Hundebesitzer gesucht

Altkreis Aurich - Aurich - Hundebesitzer gesucht:

Am heutigen Donnerstagmorgen wurde gegen 06:00 Uhr zwischen Plaggenburg und Pflazdorf ein Hund aufgefunden. Es handelt sich hierbei wahrscheinlich um einen Herdenschutzhund mit kurzem, braun-schwarzem Fell. Der sehr ängstliche Hund trägt ein schwarzes Geschirr mit der Aufschrift Julius K9. Einen Hinweis auf den Besitzer gibt es derzeit nicht. Der Hund wurde in das Tierheim Aurich gebracht. Der Hundebesitzer oder Personen, die Hinweise auf die Herkunft des Hundes geben können, werden gebeten, mit dem Tierheim Aurich, Tel. 04941-71922 oder der Polizei Aurich, Tel. 04941-606215, Kontakt aufzunehmen.

OTS: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104233 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104233.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Pressestelle Inken Düpree Telefon: 04941 - 606 104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!