Polizei, Kriminalität

Aurich - Handys gestohlen; Aurich - Zeugen gesucht

04.05.2017 - 15:51:39

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Aurich - Handys gestohlen; ...

Altkreis Aurich - Kriminalitätsgeschehen

Aurich - Handys gestohlen:

Unbekannte Täter brachen in der Nacht von Mittwoch auf den heutigen Donnerstag in einen Handyshop in der Burgstraße ein. Eine Tür wurde zunächst gewaltsam geöffnet. Aus einer Vitrine erbeuteten die Täter ein Handy und flüchteten. Hinweise zur Aufklärung der Tat nimmt die Polizei in Aurich unter der Telefonnummer 04941-606215 entgegen.

Aurich - Zeugen gesucht:

Eine 24 Jahre alte Frau lief am Montag, 01.05.2017, gegen 22:25 Uhr, durch die Rudolf-Eucken-Allee in Richtung Eschener Alle. Kurz vor der Einmündung zur Lützowallee fasste ihr plötzlich von hinten ein unbekannter, älterer, dunkelhäutiger Mann an die Schulter, so dass sich die junge Frau umdrehte. Es kam zu einer Auseinandersetzung/ Rangelei zwischen den beiden, wobei sich die Frau leicht verletzt und schließlich davonlief. Zeugen, die Angaben zum Geschehen machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Aurich in Verbindung zu setzen. Tel: 04941-606215.

OTS: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104233 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104233.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Pressestelle Inken Düpree Telefon: 04941 - 606 104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!