Polizei, Kriminalität

Auftreten eines Exhibitionisten

25.05.2017 - 12:26:22

Polizeipräsidium Westpfalz / Auftreten eines Exhibitionisten

Kaiserslautern - Am Mittwoch kurz nach Mittag zeigt sich ein bisher Unbekannter in schamverletzender Weise einem Kind. Der Sittenstrolch stand auf dem Gehweg Ecke Fabrikstraße und Stahlstraße und manipulierte an seinem entblößten Geschlechtsteil, als das Mädchen die Stelle passierte. Angesprochen, beziehungsweise verfolgt hat er das Kind nicht. Entsetzt berichtete die 8 Jährige zu Hause ihrer Mutter von dem Ereignis, die sofort die Polizei verständigte. Eine umgehend eingeleitete Fahndung nach dem Mann verlief ergebnislos. Von dem Tatverdächtigen ist lediglich bekannt, dass er "etwas dicker" und hellhäutig war, braunes Haar hat und mit blauen Jeans und einem Langarmshirt bekleidet war. Die Kripo Kaiserslautern bittet Zeugen sich unter der Telefonnummer 0631-3692620 zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de