Polizei, Kriminalität

Aufmerksamer Zeuge vertrieb Rollerdiebe

13.11.2017 - 13:11:52

Polizeipräsidium Mainz / Aufmerksamer Zeuge vertrieb Rollerdiebe

Mainz-Finthen - Freitag, 10.11.2017, 20:54 Uhr:

Ein Zeuge bemerkte am Freitagabend zwei junge Männer und eine junge Frau, alle dunkel gekleidet und circa 16 bis 18 Jahre alt, die in verdächtiger Weise einen Roller CJ / JONWAY über die Straße Sertoriusring schoben. Als er mit seinem PKW rückwärtsfuhr, um sich das Geschehen genauer anzusehen, stellten die Personen den Roller ab und rannten in den Wald hinein. Er informierte die Polizei, die feststellte, dass das vorgefundene Leichtkraftrad als gestohlen gemeldet war. Es wurde sichergestellt. Die drei jungen Leute konnten nicht mehr angetroffen werden.

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!