Obs, Polizei

Aufmerksame Zeugen verhinderten Pkw-Diebstähle- Kerpen

29.12.2016 - 14:15:27

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis / Aufmerksame Zeugen ...

Rhein-Erft-Kreis - Die Täter flüchteten.

Am Mittwochabend (28. Dezember) um 23.00 Uhr versuchten zwei Männer auf der Hunsrückstraße einen Daimler Sprinter zu entwenden. Ein Zeuge nahm Geräusche von der Straße wahr und sah dann, dass zwei Männer an der geöffneten Motorhaube des Fahrzeuges standen. Der Zeuge machte sich lautstark bemerkbar und lief auf die Straße. Die dunkel gekleideten Täter flüchteten mit einem schwarzen BMW in Richtung Heerstraße und weiter Richtung Erftstadt-Kierdorf. Auch in der Straße "Auf dem Bauer" flüchteten drei Täter, als sie um 0.40 Uhr (29. Dezember) einen BMW stehlen wollten. Ein Zeuge hörte Geräusche und sah zwei ihm unbekannte Personen an dem Fahrzeug eines Nachbarn. Als sie ihn bemerkten, flüchteten die beiden und der bereits im Fahrzeug sitzende Täter, zu Fuß in Richtung Jülicher Straße. Zwei Täter waren etwa 180 Zentimeter groß, von schmaler Statur und dunkel gekleidet. Der Täter, der bereits im Fahrzeug saß, war etwa 170 Zentimeter groß, "dicklicher" und trug eine dicke Winterjacke.

Weitere Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 22 in Kerpen unter der Rufnummer 02233 52-0 entgegen. (wp)

OTS: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/10374 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_10374.rss2

Landrat Rhein-Erft-Kreis Abteilung Polizei Leitungsstab/Sachgebiet 2 Polizeipressestelle Telefon:    02233- 52 -  3305 Fax:        02233- 52 - 3309 Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de