Polizei, Kriminalität

Aufmerksame Zeugen beobachten Unfallflucht

21.03.2017 - 14:16:41

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis / Aufmerksame Zeugen ...

Schmallenberg - Dank aufmerksamer Zeugen konnte am Montag in Bad Fredeburg eine Unfallflucht aufgeklärt werden. Zu einer Kollision zwischen der Unfallverursacherin und einem geparkten Auto kam es auf der Straße "Im Ohle" gegen 09:15 Uhr. Eine 75-jährige Schmallenbergerin kümmerte sich jedoch nicht um die Schadensregulierung und fuhr weiter. Zeugen beobachteten den Verkehrsunfall und verständigten die Polizei. Die Beamten konnten die Halterdaten des Fahrzeugs ermitteln. Die Fahrzeugführerin konnte so an ihrer Wohnanschrift angetroffen werden. Unfallflucht ist kein Kavaliersdelikt. Die Polizei im Hochsauerlandkreis wird auch in Zukunft konsequent gegen Verkehrsunfallfluchten vorgehen.

OTS: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65847 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65847.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis Pressestelle Sebastian Held Telefon: 0291 / 90 20 - 10 12 E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!