Polizei, Kriminalität

Auffahrunfall

09.07.2017 - 11:36:39

Polizei Düren / Auffahrunfall

Jülich - Zwei Leichtverletzte sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitagabend gegen 20:55 Uhr in Stetternich ereignete.

Die 17-Jährigen aus Jülich und Niederzier befuhren hintereinander die Kölner Landstraße aus Richtung Welldorf in Richtung Jülich. Die Jülicherin verringerte ihre Geschwindigkeit und der ihr nachfolgende Niederzierer fuhr auf. Eigenen Angaben nach hatte er noch versucht, einen Zusammenstoß durch Ausweichen zu verhindern. Da er jedoch nicht genügend Abstand gehalten habe, stießen die Leichtkrafträder zusammen. Beide kamen zu Fall und verletzten sich leicht. Mit zwei RTW wurden sie in Krankenhäuser gerbacht, die sie jedoch nach einer ambulanten Behandlung verlassen konnten. Um den Verbleib der Fahrzeuge kümmerten sich Angehörige

OTS: Polizei Düren newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/8 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_8.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!