Polizei, Kriminalität

Auffahrunfall vor Kreisel

17.02.2017 - 12:31:40

Polizeiinspektion Northeim/Osterode / Auffahrunfall vor Kreisel

Northeim - Northeim, Kreisverkehrsplatz Westliche Entlastungsstraße (B 3) 16.02.2017, 19:10 Uhr

NORTHEIM (fg/pa) Bei einem Verkehrsunfall kam es am Donnerstag auf der Westlichen Entlastungsstraße zu rund 5.000 Euro Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Am Abend war ein 57 Jahre alter Mann aus Katlenburg mit seinem PKW auf einen anderen Wagen aufgefahren, als dessen Fahrer vor dem Kreisel abbremsen musste. Als Unfallursache wird Unachtsamkeit vermutet.

OTS: Polizeiinspektion Northeim/Osterode newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57929 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57929.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200 Fax: 05551/7005 250 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

@ presseportal.de

Vergessen Sie Börsenliteratur!

Lesen Sie nur noch dieses Buch: „Der Börsenflüsterer“ von Meir Barak! Der gefeierte Börsenspezialist Barak zeigt Ihnen im kostenlosen ersten Teil seins Buches, wie Sie jetzt an der Börse aus der Routine ausbrechen können. Sie werden weniger arbeiten und trotzdem mehr verdienen. Und so einfach geht es …!