Polizei, Kriminalität

Auffahrunfall: Vier Autos - zwei Verletzte

20.06.2017 - 12:25:01

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein / Auffahrunfall: Vier ...

Neunkirchen-Salchendorf - Am Montag (19.06.2017) um 13:25 Uhr kam es auf der Kölner Straße zu einem Auffahrunfall, an dem insgesamt vier Autos beteiligt waren. Ein 29-jähriger Golf-Fahrer war in Richtung Siegen unterwegs. Als die Fahrzeugschlange vor ihm stark abbremsen musste, bemerkte er dies offensichtlich zu spät und krachte gegen einen Mercedes, der wiederum auf einen Seat geschoben wurde. Auf den Golf fuhr danach noch eine 21-jährige mit ihrem Skoda auf. Die 21-Jährige und der 29-Jährige Golf-Fahrer zogen sich dabei leichte Verletzungen zu. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von rund 9000 Euro.

OTS: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65854 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65854.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein Pressestelle Lars Detmer Telefon: 0271 7099 1114 E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/siegen-wittgenstein

@ presseportal.de

Mit diesem Trader-Camp gehen ihre Aktien-Gewinne völlig durch die Decke!

Schlagen Sie jetzt zu: Sichern Sie sich Ihre kostenlose Teilnahme am Börsen-Trader Camp. Die Teilnahme kostet eigentlich 980 €, doch für Sie ist sie jetzt KOSTENFREI! Traden Sie dort mit den erfolgreichsten Strategien unserer Profi-Trader!

Klicken Sie jetzt HIER und lassen Sie Ihre Gewinne durch die Decke gehen!