Polizei, Kriminalität

Auffahrunfall nach Rückstau

11.08.2017 - 12:51:23

Polizeiinspektion Northeim/Osterode / Auffahrunfall nach Rückstau

Northeim - B 3, Streckenabschnitt Nörten-Hardenberg in Fahrtrichtung Sudheim 11.08.2017, 07:40 Uhr

SUDHEIM (fg/pa) Auf der Bundesstraße 3 ist es am Morgen zu einem leichten Auffahrunfall mit circa 3.000 Euro Sachschaden gekommen.

Gegen 07:40 Uhr war der 30-jährige Fahrer eines Klein-LKW in Höhe der ehemaligen Schuhfabrik auf das letzte Fahrzeug eines Rückstaus geprallt. Sowohl der Lastwagenfahrer als auch der 22-jährige Fahrer des PKW blieben unverletzt. Die Unfallursache ist unklar.

OTS: Polizeiinspektion Northeim/Osterode newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57929 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57929.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200 Fax: 05551/7005 250 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!