Polizei, Kriminalität

Auffahrunfall - Motorradfahrer leicht verletzt

19.06.2017 - 13:09:03

Polizeiinspektion Northeim/Osterode / Auffahrunfall - ...

Northeim - Nörten-Hardenberg, Lange Straße/B 3 - Sonntag, 18.06.2017, gegen 12.00 Uhr

NÖRTEN-HARDENBERG (fal) - Am Sonntag gegen 12.00 Uhr kam es im Einmündungsbereich Lange Straße/B 3 zu einem Auffahrunfall, bei dem ein Motorradfahrer leicht verletzt wurde.

Der 34 Jahre alte Motorradfahrer aus Bovenden war auf der Langen Straße in Nörten-Hardenberg unterwegs. Im Einmündungsbereich mit der B 3 hielt er an dem dortigen Stoppschild an. Ihm folgte ein 52 Jahre alter Autofahrer aus Rosdorf. Er stoppte hinter dem Motorradfahrer ab. In der irrigen Annahme der Motorradfahrer sei bereits losgefahren, fuhr der Bovender an und stieß dabei gegen das noch stehende Zweirad.

Der 34-Jährige wurde leicht verletzt. Sein Motorrad war nicht mehr fahrbereit. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 4.500 Euro.

OTS: Polizeiinspektion Northeim/Osterode newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57929 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57929.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200 Fax: 05551/7005 250 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

@ presseportal.de