Polizei, Kriminalität

Auffahrunfall mit zwei Verletzten

07.11.2017 - 14:46:45

Kreispolizeibehörde Olpe / Auffahrunfall mit zwei Verletzten

Attendorn - Attendorn - Am Montagmorgen befuhr ein 24-Jähriger mit seinem Fiat gegen 05:20 Uhr die K 7 von Heggen talwärts in Richtung Dünschede, gefolgt von dem Citroen einer 60-Jährigen. Als der Vorausfahrende stark abbremste, fuhr die Nachfolgende trotz einer Vollbremsung auf den PKW auf. Der Vorausfahrende erklärte bei der Unfallaufnahme, er habe wegen Rehwild eine Notbremsung machen müssen. Beide Unfallbeteiligten wurden bei dem Aufprall leicht verletzt, an den Fahrzeugen entstand insgesamt 5.000 EUR Sachschaden.

OTS: Kreispolizeibehörde Olpe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65852 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65852.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe Telefon: 02761 9269 2200 E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/olpe

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!