Polizei, Kriminalität

Auffahrunfall mit vier Leichtverletzten

04.11.2017 - 19:51:33

Polizeipräsidium Hamm / Auffahrunfall mit vier Leichtverletzten

Hamm-Rhynern - Am Samstag, 4. November, gegen 13.15 Uhr kam es auf der Werler Straße zu einem Auffahrunfall mit vier Leichtverletzten. Eine 32-jährige Frau aus Welver fuhr mit einem Mini in der Höhe der Autobahn auf und schob in der Folge einen Mercedes, einen Opel und einen Kia aufeinander. Die 32-Jährige sowie die weiteren Fahrer (37, 61 und 69 Jahre) wurden mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 11500 Euro. (ag)

OTS: Polizeipräsidium Hamm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65844 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65844.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/hamm/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!