Polizei, Kriminalität

Auffahrunfall mit fünf Leichtverletzten

27.06.2017 - 15:51:34

Polizei Wolfsburg / Auffahrunfall mit fünf Leichtverletzten

Wolfsburg - Wolfsburg, Siemensstraße 26.06.17, 14.05 Uhr

Bei einem Auffahrunfall auf der Siemensstraße wurden am Montagnachmittag fünf Beteiligte leicht verletzt. Den Ermittlungen zufolge fuhr ein 28 Jahre alter Seat-Fahrer aus Lehrte in Richtung Braunschweiger Straße, als sein Fahrzeug wegen eines technischen Defekts langsamer wurde und ein 25-Jähriger Wolfsburger mit seinem VW Up auffuhr. Sowohl beide Fahrer als auch eine 20-jährige Beifahrerin im Up und zwei Insassen im Seat im Alter von 52 und 33 Jahren wurden leicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Insgesamt entstand ein Schaden von 5.000 Euro. Behinderungen im nachmittäglichen Berufsverkehr waren die Folge der Karambolage.

OTS: Polizei Wolfsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56520 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56520.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg Sven-Marco Claus Telefon: +49 (0)5361 4646 104 E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de