Polizei, Kriminalität

Auffahrunfall mit einem Leichtverletzten

24.04.2017 - 14:26:54

Polizeipräsidium Hamm / Auffahrunfall mit einem Leichtverletzten

Hamm-Rhynern - Bei einem Auffahrunfall am Montag, 24. April, auf der Werler Straße wurde ein 43-jähriger VW-Fahrer leicht verletzt. Der Mann aus Mülheim an der Ruhr wartete gegen 10 Uhr an der Kreuzung Unnaer Straße vor einer roten Ampel. Vor ihm standen noch eine 21-jährige Seat-Fahrerin aus Werl und eine 48-jährige VW-Fahrerin aus Menden. Ein 47-jähriger Lkw-Fahrer aus Unna fuhr mit seinem Sattelzug auf den VW des 43-jährigen auf und schob ihn dann noch auf die beiden anderen Autos. Der Verletzte will selbstständig einen Arzt aufsuchen. Der geschätzte Gesamtsachschaden beträgt 5000 Euro. (cg)

OTS: Polizeipräsidium Hamm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65844 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65844.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/hamm/

@ presseportal.de