Polizei, Kriminalität

Auffahrunfall in Lütgenrode

22.11.2016 - 16:35:43

Polizeiinspektion Northeim/Osterode / Auffahrunfall in Lütgenrode

Northeim - Lütgenrode, Obere Dorfstraße - Dienstag, 22. November 2016, 07.45 Uhr

LÜTGENRODE (fal) - 6.000 Euro Sachschaden entstanden am Dienstag gegen 07.45 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Oberen Dorfstraße in Lütgenrode. Die Fahrzeuginsassen blieben unverletzt.

Ein 39 Jahre alter Northeimer war auf der Bundesstraße 446 in Richtung Hardegsen unterwegs. In Lütgenrode verlangsamte er die Fahrt, um nach links auf die Tankstelle abzubiegen. Eine ihm folgende 33 Jahre alte Autofahrerin aus dem Landkreis Eichsfeld bemerkte den bremsenden Pkw zu spät und fuhr auf. An beiden Autos entstand jeweils ein Sachschaden von ca. 3.000 Euro.

OTS: Polizeiinspektion Northeim/Osterode newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57929 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57929.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200 Fax: 05551/7005 250 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!