Polizei, Kriminalität

Auffahrunfall, ein Verletzter

15.09.2017 - 11:21:28

Polizeipräsidium Mainz / Auffahrunfall, ein Verletzter

Mainz-Altstadt - Donnerstag, 14.09.2017, 11:35 Uhr:

Am Donnerstagmorgen kam es in der Holzhofstraße zu einem Auffahrunfall, bei dem ein Autofahrer leicht verletzt wurde.

Nach bisherigen Erkenntnissen fuhren zwei Autofahrer hintereinander die Holzhofstraße aus Richtung Rheinstraße kommend in Richtung Windmühlenstraße und mussten zunächst verkehrsbedingt an der Rotlicht zeigenden Ampelanlage an.

Als die Ampel auf Grünlicht umschaltete, fuhr der Hintermann offenbar zu schnell an und prallte auf den langsam anfahrenden Vordermann.

Offenbar hatte die auffahrende Autofahrerin nicht erkannt, dass der Vordermann in der "Pole-Position" etwas langsamer startete.

An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Der vorausfahrende Autofahrer klagte über Nackenschmerzen.

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!