Polizei, Kriminalität

Auffahrunfall - Autofahrerin leicht verletzt

19.09.2017 - 17:12:05

Polizeiinspektion Northeim/Osterode / Auffahrunfall - ...

Northeim - Hammenstedt, B 241 - Dienstag, 19. September 2017, gegen 13.40 Uhr

HAMMENSTEDT (fal) - Am Dienstag gegen 13.40 Uhr kam es auf der Bundesstraße in Hammenstedt zu einem Auffahrunfall, bei dem eine 34 Jahre alte Autofahrerin leicht verletzt wurde. An den drei verunfallten Autos entstand insgesamt ein Sachschaden von ca. 15.000 Euro.

Die 34 Jahre alte Katlenburgerin war auf der Bundesstraße in Richtung Katlenburg unterwegs. Vor der Hammenstedter Ampel hatte sich kurzfristig ein kleiner Rückstau gebildet. Sie und ein hinter ihr fahrender 37 Jahre alter Katlenburger bremsten ihr Fahrzeuge ab. Ein 23 Jahre alter Autofahrer aus Berka erkannte in einem Moment der Unaufmerksamkeit die beiden bremsenden Pkw zu spät und fuhr mit Wucht auf.

Die 34-Jährige wurde vorsorglich mit dem RTW in das Northeimer Krankenhaus gefahren. Der Pkw des 23-Jährigen war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt.

OTS: Polizeiinspektion Northeim/Osterode newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57929 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57929.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200 Fax: 05551/7005 250 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!