Polizei, Kriminalität

Auf "Zebrastreifen" Fußgängerin angefahren

07.11.2017 - 13:26:55

Kreispolizeibehörde Euskirchen / Auf Zebrastreifen Fußgängerin ...

53909 Zülpich - Am frühen Montagabend (17.30 Uhr) wollte eine 60-Jährige aus Zülpich den Fußgängerüberweg auf der Bonner Straße am Kreisverkehr Frankengraben nutzen. Unmittelbar nachdem sie den Überweg betreten hatte, wurde sie von einem Auto angefahren und auf den Boden geschleudert. Der 50-jährige Zülpicher Autofahrer war mit seinem Fahrzeug auf der Bonner Straße stadteinwärts unterwegs. Nach seiner Aussage betrat die Frau plötzlich und unerwartet den Gehweg. Trotz einer Bremsung konnte er einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Ein Rettungswagen brachte die 60-Jährige in ein Krankenhaus.

OTS: Kreispolizeibehörde Euskirchen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65841 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65841.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen Pressestelle Polizei Euskirchen Telefon: 02251 799 203 E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!