Polizei, Kriminalität

Auf haltendes Auto aufgefahren

07.11.2017 - 15:36:48

Polizei Düren / Auf haltendes Auto aufgefahren

Langerwehe - Zu einem Auffahrunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde, kam es am Montagmorgen auf der Jüngersdorfer Straße.

Gegen 07:30 Uhr war ein 53-Jähriger aus Langerwehe auf der Jüngersdorfer Straße in Richtung Am Weiherhof unterwegs. An der dortigen Engstelle wartete bereits ein landwirtschaftliches Gespann, um den Gegenverkehr passieren zu lassen. Der 53-Jährige hielt ebenfalls an, ein ihm nachfolgender Fahrer eines weiteren Traktors mit Anhänger erkannte die Situation allerdings zu spät. Der 46-Jährige, ebenfalls aus Langerwehe, fuhr auf den Wagen des Älteren auf und schob ihn auf das vordere Gespann.

Durch den Aufprall wurde der 53-Jährige verletzt. Ein RTW brachte ihn zur Untersuchung in ein Krankenhaus. Es entstand ein Sachschaden von circa 3000 Euro.

OTS: Polizei Düren newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/8 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_8.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!