Polizei, Kriminalität

Auf der Flucht gegen parkende Autos gekracht

24.10.2016 - 16:40:56

Polizeipräsidium Westpfalz / Auf der Flucht gegen parkende ...

Kaiserslautern - Ein 23-jähriger Autofahrer wollte sich am frühen Sonntagmorgen im Stadtgebiet einer Kontrolle entziehen und versursachte dabei einen Unfall. Der aus dem Landkreis stammende VW-Fahrer fiel gegen 6.45 Uhr einer Streife im Kreuzungsbereich Ludwig-/Morlauterer Straße auf. Als er kontrolliert werden sollte, erhöhte er seine Geschwindigkeit und bog in den Benzinoring ab. Die Beamten folgten ihm im Rahmen einer Verfolgungsfahrt durch mehrere Straßen, bis er in der Haspelstraße die Kontrolle über seinen Wagen verlor und gegen zwei geparkte Autos krachte. Ein anschließender Alkoholtest zeigte einen Wert von 0,85 Promille an. Der 23-Jährige musste mit zur Dienststelle kommen und eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Alle drei beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de