Polizei, Kriminalität

Asperg: Blitzeinschlag in Wohnhaus

16.08.2017 - 15:01:56

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Asperg: Blitzeinschlag in Wohnhaus

Ludwigsburg - Nachdem am Dienstagnachmittag ein Gewitter über Asperg hinweg gezogen war, rückte die Freiwillige Feuerwehr Asperg mit sechs Fahrzeugen und 36 Einsatzkräften in die Achalmstraße aus. Im Zuge des Unwetters schlug gegen 15:15 Uhr ein Blitz in das Dach eines Mehrfamilienhauses ein, woraufhin mehrere Zeugen die Feuerwehr alarmierten. Bis auf einen leichten Rauchgeruch im Dachboden und herausgeflogene Sicherungen, konnten die eingesetzten Feuerwehrkräfte mutmaßlich keinen Sachschaden am Gebäude feststellen. Nachdem das Haus mit Hilfe einer Wärmebildkamera nach Brandherden ergebnislos überprüft worden war, rückten die Wehrleute wieder ab. Personen kamen nicht zu Schaden. Die vier Anwohner, die nach dem Blitzeinschlag das Haus vorrübergehend verlassen hatten, konnten nach Abschluss der Einsatzmaßnahmen in ihre Wohnungen zurückkehren. Die Stromleitungen mussten allerdings bis zur Überprüfung durch einen Techniker, abgeschaltet werden.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!