Polizei, Kriminalität

Aschendorf - Rotes Auto gefährdet Skoda-Fahrer

08.05.2017 - 14:21:34

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim / Aschendorf - ...

Aschendorf - Wie bereits mitgeteilt, kam es am Donnerstag der letzten Woche gegen 14.15 Uhr in Aschendorf zu einem schweren Verkehrsunfall. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei befuhr der Fahrer eines Skoda Octavia die Bundesstraße 70 von Dörpen in Richtung Papenburg. Kurz hinter der Kreuzung B 70/ Oldenburger Straße kam nach Angaben des Skoda-Fahrers ihm auf seiner Fahrbahn ein vermutlich rotes Fahrzeug entgegen. Um einen Zusammenstoß mit diesem Fahrzeug zu vermeiden, wich der Fahrer des Skoda nach links über drei Fahrspuren aus und prallte im Seitenraum gegen einen Baum. Der Fahrer des Skoda wurde bei dem Unfall schwer verletzt und verblieb stationär im Marien Hospital Papenburg. Am Auto entstand Totalschaden. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Papenburg unter der Telefonnummer (04962) 9260 zu melden.

OTS: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104234 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104234.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Achim van Remmerden Telefon: 0591 / 87-104 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle.

@ presseportal.de