Obs, Polizei

Arnsberg / Ense / Kreis Soest - Tatortsuche

04.04.2017 - 12:57:06

Kreispolizeibehörde Soest / Arnsberg / Ense / Kreis Soest - ...

Arnsberg / Ense / Kreis Soest - Im Rahmen von Durchsuchungsmaßnahmen nach Wohnungseinbrüchen konnte bei einer beschuldigten Person aus dem Raum Arnsberg unter anderem der abgebildete Anstecker der Schützenbruderschaft Ense-Höingen aufgefunden werden. Der Beschuldigte räumte im Rahmen seiner Vernehmung ein, dass es sich dabei um Diebesgut aus einem Wohnungseinbruch handelt. Einen Tatort konnte er nicht nennen. Bei dem Anstecker handelt es sich um einen Pin, der zugunsten des Schützenvereins auf dem Schützenfest in Ense-Höingen auch an Besucher des Schützenfestes verkauft wurde.

Weiter konnte bei einer beschuldigten Person ein Ring mit der Gravur "E.P. 14.9.1930" aufgefunden werden.

Die Kriminalpolizei fragt: Wo oder wem wurde der abgebildete Anstecker bei einem Wohnungseinbruch entwendet?

Wer erkennt den Ring wieder?

Die zuständige Ermittlungskommission ist erreichbar unter Telefon 02921-91004900. (we)

OTS: Kreispolizeibehörde Soest newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65855 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65855.rss2

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!