Verkehr, Polizei

API-TH: Fahrzeuggespann weicht aus und kollidiert mit Leitplanke

07.11.2017 - 16:21:33

Autobahnpolizeiinspektion / API-TH: Fahrzeuggespann weicht aus und ...

Erfurt - Der 48jährige Fahrer eines Gespannes, Lkw Citroen mit Anhänger, aus der Nähe von Erfurt, fuhr am Montagnachmittag auf der A 71 bei Erfurt in Richtung Sangerhausen. Auf seinem Fahrstreifen befand sich ein Fahrzeugteil, welchem der Mann ausweichen wollte. Dadurch schaukelte sich das Zugfahrzeug durch die Fahrbewegung auf, sodass es fast unlenkbar wurde. Das Gespann kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Mittelschutzplanke. Zurückgeschleudert kam es anschließend, entgegen der Fahrtrichtung auf dem Standstreifen zum Stehen. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 8.500,- Euro.

OTS: Autobahnpolizeiinspektion newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126726 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126726.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Autobahnpolizeiinspektion Pressestelle Telefon: 036601 70131 E-Mail: pressestelle.api@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/autobahnpolizeiinspektion/index. aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!