Polizei, Kriminalität

Anweisung eines Navi löst Verkehrsunfall aus

17.06.2017 - 21:03:06

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße / Anweisung eines Navi ...

Frankeneck - Der ortsfremde Führer eines Peugeot befuhr am späten Nachmittag des 16.06.2017 auf der Suche nach einem kleinen Dorf die L 499 (Elmsteiner Tal) aus Richtung Elmstein kommend in Fahrtrichtung Lambrecht. Aufgrund der Tallage verlor das Navigationsgerät den Kontakt zu den GPS-Satelliten. In Frankeneck nahm das Gerät seine Navigation wieder auf und bemerkte, dass der Peugeot-Fahrer wenden müsse um sein Ziel zu erreichen. Diese Anweisung führte dazu, dass der 29jährige abrupt bis zum Stillstand abbremste, ohne auf den rückwärtigen Verkehr zu achten. Von einer zu diesem Zeitpunkt hinter dem Fahrzeugführer befindlichen Motorradgruppe konnten die ersten beiden Biker glücklicherweise den stehenden Pkw reaktionsschnell umfahren. Der Dritte konnte jedoch den Zusammenstoß mit dem Pkw nicht mehr vermeiden und kam zu Fall. Glücklicherweise wurde der Motorradfahrer nur leicht an der Hand verletzt. Daneben entstand ein Sachschaden von ca. 4.500,- Euro

OTS: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117687 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117687.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Telefon: 06321-854-0 www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de