Polizei, Kriminalität

Anschlag auf Pelzmodegeschäft mit Steinwürfen

04.07.2017 - 12:27:00

Polizei Braunschweig / Anschlag auf Pelzmodegeschäft mit Steinwürfen

Braunschweig - Braunschweig, 04.07.2017, 03.45 Uhr

Mit Steinwürfen zerstörten noch unbekannte Täter in der Nacht zum Dienstag mehrere Scheiben eines Pelz- und Lederwarengeschäftes in der Poststraße.

Die Polizei geht davon aus, dass es sich wieder um militante Tierschützer handelt, die dieses Geschäft schon früher attackiert hatten.

Ein Zeitungsausträger hörte von der Brabandtstraße gegen 03.45 Uhr mehrere Knallgeräusche aus Richtung Poststraße. Als er nachschaute kamen ihm zwei Personen auf Herrenfahrrädern entgegen, die über den Altstadtmarkt flüchteten.

Beide werden als männlich, schlank und dunkel gekleidet beschrieben. Sie trugen Sonnenbrillen, hatten Kapuzen auf dem Kopf und das Gesicht mit einem Tuch oder Schal vermummt. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Euro. Die Polizei bittet um Hinweise, Tel. 0531/476 2516.

OTS: Polizei Braunschweig newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11554 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11554.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033 Fax: 0531/476-3035 E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei-braunschweig.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!