Polizei, Kriminalität

Anrufe lassen Enkeltrick vermuten

23.06.2017 - 15:31:45

Polizeidirektion Landau / Anrufe lassen Enkeltrick vermuten

Bad Bergzabern - Bei der Polizeiinspektion Bad Bergzabern wird wegen zwei Anrufen ermittelt, die im Verlauf des Donnerstag bekannt wurden. In beiden Fällen waren ältere Damen durch angebliche Verwandte angerufen worden, wobei die angeblichen Anrufer nicht bekannt waren. Da die Betroffenen sensibilisiert waren und nicht weiter auf die Anrufer eingingen, blitzten die unbekannten Anrufer ab und trat kein weiterer Schaden ein. Aufgrund der Vorgehensweise schätzt die Polizei, dass es sich möglicherweise um Anrufe in Zusammenhang mit dem sogenannten Enkeltrick handelte. In solchen Fällen wird durch Anrufer bei älteren Meschen häufig die Notlage eines Angehörigen vorgegaukelt, wobei es im Anschluss oft zu betrügerischen Handlungen und Geldübergaben oder Geldüberweisungen kommt. Mitteilungen über solche betrügerische Anrufe häufen sich in jüngster Zeit wieder.

OTS: Polizeidirektion Landau newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117686 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117686.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bad Bergzabern

Telefon: 06343-9334-0 www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de