Polizei, Kriminalität

Anröchte-Uelde - Vorfahrt missachtet

06.12.2016 - 13:50:39

Kreispolizeibehörde Soest / Anröchte-Uelde - Vorfahrt missachtet

Anröchte - Am Dienstagmorgen gegen 07:00 Uhr missachtete ein 36-jähriger Autofahrer aus Rüthen die Vorfahrt an der Kreuzung Belecker Straße (B55), K64/K8. Der 36-Jährige überquerte die Belecker Straße in Richtung Uelde und übersah dabei das Fahrzeug eines 24-jährigen Lippstädters, der von Anröchte aus in Richtung Belecke unterwegs war. Bei dem Zusammenprall schleuderte das Fahrzeug des 36-Jährigen gegen den PKW eines 42-jährigen Mannes aus Anröchte, der mit seinem Fahrzeug am Stoppschild der K64 wartete. Bei dem Unfallgeschehen wurde der 24-jährige Autofahrer aus Lippstadt schwer verletzt und mit dem Rettungstransportwagen in ein Krankenhaus eingeliefert. Für über zwei Stunden war der Unfallbereich für die Rettungs- und Bergungsarbeiten teilweise vollständig gesperrt. Der Sachschaden wurde auf mindestens 7500 Euro beziffert. (fm)

OTS: Kreispolizeibehörde Soest newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65855 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65855.rss2

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!