Polizei, Kriminalität

Ankum - Beteiligter und Zeugen nach "Spiegelunfall" gesucht

14.12.2016 - 17:35:25

Polizeiinspektion Osnabrück / Ankum - Beteiligter und Zeugen ...

Ankum - Auf der Straße Tütingen kam es am Montagmittag zu einem sog. Spiegelunfall. Die Fahrerin eines weißen Toyota Yaris war gegen 13.05 Uhr in Richtung Ankum unterwegs. In einer Linkskurve, in Höhe eines Restaurants, kam der 18-Jährigen ein schwarzer Mercedes AMG entgegen. Die Spiegel der beiden Fahrzeuge stießen zusammen und wurden beschädigt. Nach einer kurzen Unterhaltung setzte der ca. 35 bis 40 Jahre alte Fahrer seinen Weg fort und die junge Frau informierte die Polizei. Die Polizei Bersenbrück bittet nun den unbekannten Autofahrer, sowie weitere Zeugen des Unfalls, sich unter der Telefonnummer 05439/9690 zu melden.

OTS: Polizeiinspektion Osnabrück newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104236 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104236.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück Mareike Kocar Telefon: 0541/327-2073 E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-os.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!