Polizei, Kriminalität

Angreifer flüchteten mit blauen Kleinwagen

23.05.2017 - 18:06:36

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis / Angreifer flüchteten ...

Bergneustadt - Ein 39-Jähriger aus Bergneustadt hat bei der Polizei eine Anzeige erstattet, nachdem ihn am Samstag (20. Mai) ein Unbekannter niedergeschlagen hat. Der Geschädigte war mit einem Fahrrad von Bergneustadt aus in Richtung Wiedenest unterwegs, als ihm an der Einmündung Olper Straße / Wiedeneststraße zwei ihm unbekannte Männer den Fahrradweg versperrten. Während einer der Männer den 39-Jährigen ansprach, schlug der zweite plötzlich auf ihn ein. Der Fahrradfahrer verlor das Gleichgewicht und stürzte zu Boden. Die beiden Männer flüchteten zu einem in der Nähe geparkten, blauen Kleinwagen und fuhren in Richtung Bergneustadt davon. Den Schläger beschrieb der Geschädigte als korpulenten 30-40-Jährigen von etwa 180 cm Größe. Er hatte kurze schwarze Haare und war schwarz bekleidet. Die zweite Person war etwa 170 cm groß, ca. 30 Jahre alt und von normaler Statur. Er trug eine schwarze Jacke und hatte ebenfalls kurze, schwarze Haare.

OTS: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Pressestelle Michael Tietze Telefon: 02261/8199-650 Fax: 02261/8199-602 E-Mail: michael.tietze@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

@ presseportal.de